Der Coach: Selbstverst�ndnis

 

Ich grenze den Coachingbegriff klar von therapeutischen oder psychologischen Ans�tzen ab und biete auf der Basis einer fundierten p�dagogischen Ausbildung und meiner umfassenden Berufserfahrung als Leitungskraft in station�ren Pflegeeinrichtungen eine "Umsetzungsbegleitung" bei den relevanten Fragestellungen der zu coachenden Person an. Der Coach l�st nicht die Aufgaben der zu coachenden Person. Er h�rt vielmehr zu, stellt Fragen, gibt Hinweise und aktiviert Reserven und Ressourcen.

 

Die erste Coachingsitzung dient dem gegenseitigen Kennenlernen und zur Abkl�rung der gegenseitigen Erwartungen.

 

Anfragen richten Sie an:

 

Herbert M�ller

Tel.: 02304-89606

Fax: 02304-983428

email: mueller@orga-schwerte.de